RSS-Feed anzeigen

Andreas Müller

Eins

Bewerten
Wenn die Welten sich vereinen,
das Universum sich erklärt.
Wenn Menschen nicht mehr verneinen,
was schon seit Ewigkeiten währt.

Wenn Schleier sich endlich lichten
und das Auge sehen lernt.
Werden Berichte sich verdichten
über Galaxien, weit enfernt.

Göttliches uraltes Wissen,
wird kommen in jedes Herz.
Niemand will mehr missen
die Wahrheit, denn sie befreit von Schmerz.

Das Bewußtsein zu erweitern,
geht einher mit dem Erkennen,
verurteilt wird zum Scheitern,
wer vor dem Wissen will weg rennen.

♥ Namaste ♥
Copyright: Barbara-Ann Speda

"Eins" bei Mister Wong speichern "Eins" bei YiGG.de speichern "Eins" bei Google speichern "Eins" bei del.icio.us speichern

Kategorien
Kategorielos

Kommentare