RSS-Feed anzeigen

Erkenne und lebe Dein wahres Selbst

Beruf: ewige Last oder Freude?

Bewerten
Liebe Freunde und Freundinnen,


Heute geht es um das Thema Beruf. Wie sich ständig zeigt, ist Beruf ein Dauerbrenner Thema bei den meisten Menschen.

Entweder man hat keinen, oder man hat einen und findet ihn abscheulich, oder die Menschen die mit einem arbeiten ( "also die Arbeit ist ja ganz ok, wenn nur die Kollegen nicht wären "), oder man träumt ständig von einem Superberuf den man irgendwann einmal ausüben möchte, wenn sich 738 Bedingungen zuvor erfüllen.... was diese natürlich nicht tun.

Statt zu träumen ist es notwendig Nägel mit Köpfen zu machen und konkrete Schritte zu unternehmen.

Hemmend dabei aber ist, dass Beruf eines der Themen ist, die sehr oft bei Menschen mit geballten negativen Emotionen verbunden sind, die sich wie eine schwere Decke über die Menschen gelagert haben und es den Menschen dadurch schwer fällt, vom Träumen oder Jammern ins Handeln zu kommen.

Wer Lust hat in dieses Thema mehr Leichtigkeit und Klarheit zu bringen kann gerne am Donnerstag den 15.11.12 noch mitmachen beim

Gruppenferncoaching zum Thema Beruf

Bitte meldet euch wie immer an unter

www.matrix-genesis-coaching.de

alles Liebe
von
Roswitha und Wolfgang

"Beruf: ewige Last oder Freude?" bei Mister Wong speichern "Beruf: ewige Last oder Freude?" bei YiGG.de speichern "Beruf: ewige Last oder Freude?" bei Google speichern "Beruf: ewige Last oder Freude?" bei del.icio.us speichern

Kategorien
Kategorielos

Kommentare