RSS-Feed anzeigen

Erkenne und lebe Dein wahres Selbst

Arbeit Teil 1 - Knöten der emotionalen Erblast lösen

Bewerten
Einen schönen Sonntags Abend zusammen,
ich hoffe ihr hattet ein geruhsames Wochenende?

Kommenden Donnerstag, den 19.4.12 geht es beim Gruppen-Ferncoaching um das Thema Arbeit. Vor diesem Thema möchten die meisten sicher erst einmal davon laufen. Das Wort Arbeit ist in unserem Denken und Fühlen in den meisten Fällen sehr negativ besetzt. Mühe,Plage,Last, viel Einsatz wenig Lohn, Ausbeuterei, Schufterei auf der einen Seite und Beschäftigung, Beruf auf der anderen Seite. Dies zieht sich durch die Jahrhunderte hin. Das schwere,oft negative Gefühl in Bezug auf das Wort Arbeit sitzt uns in den Tiefen unserer Zellen. Es ist eine Generationen Erblast, die immer weiter gegeben wird. Die Menschen sind wie betäubt diesbezüglich. Schon die kleinen Kinder füttert man mit den ewig alten Anschauungen. Muss Arbeit mit so viel unschönen Gefühlen verbunden sein? Muss Arbeit immer schwer sein? Plackerei? Kann arbeiten Freude bringen, Erfüllung? Spaß machen? Kann man die Erblast abschütteln und das Wort Arbeit und auch das Tun mit neuen, erquicklichen Inhalten füllen?
Wir glauben - ja das kann man, wenn man möchte. Neben dem Lösen der alten Erbbande, ist ein Umdenken nötig. Eine Neubewertung. Wenn wir coachen, ist es unsere Arbeit - und sie macht uns Freude, weil wir damit andere Menschen unterstützen können, ebenfalls in die Freude, ins Wohlbefinden zu kommen. Wie wäre es, wenn die tägliche Arbeit nicht mehr als Fron gesehen wird, sondern als Möglichkeit sich einzubringen? Wenn der Blickwinkel geändert wird und sich Aspekte auftun, die bislang nicht zu sehen waren? Wenn aus der Arbeit Berufung wird? Oder sich Wege zeigen, für das, was die Seele schon immer wollte? Oder wenn erst einmal Frieden einzieht in einem, in Bezug auf die bisherige Arbeit? Dann wird auch der Blick klarer. Die Gefühlswogen glätten sich - und man kann mit klarem Kopf entscheiden, ob man bleiben möchte, oder sich innerhalb des Betriebes verändern, oder ob man sich etwas Passenderes wählt. Eine Weiterbildung macht. Eine Neuausbildung. Oder gar in die Selbstständigkeit geht. Es gibt viele Varianten.

Das Thema Arbeit ist sehr komplex und mit sehr vielem verwoben. Bei diesem Gruppen Ferncoaching Arbeit Teil 1 wollen wir beginnen, diese energetischen " Grund - Knöten", die emotionale Erblast zu lösen, damit sich auch Ihr Blick auf " Arbeit" ändern kann. Damit wird ein Anfang gemacht. Im Mai und Juni folgen dann die Teile 2 und 3.

Matrix Genesis Ferngruppencoaching wie immer von 20-21 Uhr zum 30,00 Euro Sparpreis statt 150,00 Euro. Wolfgang Meißner und ich arbeiten wie immer gemeinsam an der Gruppe und bringen beide unsere speziellen Gaben beim Coaching mit ein.

Wer noch mit dabei sein möchte, kann sich noch unter www.matrix-genesis-coaching.de bei Wolfgang anmelden. Ein paar Plätze sind noch frei.

alles Liebe und einen schönen Wochenstart
von
Wolfgang und Roswitha

"Arbeit Teil 1 - Knöten der emotionalen Erblast lösen" bei Mister Wong speichern "Arbeit Teil 1 - Knöten der emotionalen Erblast lösen" bei YiGG.de speichern "Arbeit Teil 1 - Knöten der emotionalen Erblast lösen" bei Google speichern "Arbeit Teil 1 - Knöten der emotionalen Erblast lösen" bei del.icio.us speichern

Kategorien
Kategorielos

Kommentare