Kommentare

  1. Avatar von Alexander Gottwald
    Liebe Ute

    danke für Deine Frage, wie Du eine persönliche Einweihung durchführen kannst! hast Du das Skript zu Usui Reiki 3 gelesen, das bei den Unterlagen dabei ist, die Dir zur Verfügung stehen? Da steht eine Anleitung mit drin, wie Du eine persönliche Einweihung durchführen kannst. Du kannst aber auch Anleitungen wie die von Ole Gabrielsen verwenden, die an sich in jedem seiner Skripte drin stehen ... das kommt halt darauf an, welche Energie Du weiter geben möchtest! Das Wesentliche ist immer die Absicht und Klarheit in Deinem Tun, egal ob es eine Ferneinweihung werden soll oder die empfangende Person bei Dir im Raum ist.

    Alles (IST) Liebe,

    Alexander
  2. Avatar von Birgit Savelsberg
    Hallo Ute
    es ist eine sehr gute Idee 1. am 20.08.2011 zuheiraten (es ist ein Samstag und auch ein ganz besonderer Tag für mich persönlich )
    2. Spenden für Kinder zusammeln !Ich bin gerade aus Italien zurück gekommen (Mein erster Urlaub in Italien) Aber ich werde mich mit 30,00 € beteiligen.Ich wünsche Dir und Deinen zukünftigen Mann einen unvergesslich schönen Hochzeitstag .
    Viele liebe Grüsse aus Hamburg sendet Dir Birgit Stichel
  3. Avatar von Ute Müller
    Lieber Alexander,

    soetwas in der Richtung hatte mein herz vermutet.

    DANKE

    Liebe Grüße aus Italien
    ♥ LOVE is the universal key
  4. Avatar von Alexander Gottwald
    Hallo Ihr Lieben ...

    ...und danke für Eure berührenden Beiträge, sowie diese Möglichkeit, weiter mit der uns anerzogenen unnatürlichen Lebensweise reinigen zu können ...

    Zum ersten mal so richtig darauf aufmerksam wurde ich vor etwa 20 Jahren durch das Buch Das geheime Leben der Pflanzen, in dem z.B. beschrieben wird, wie die Gefühle und Empfindungen der Pflanze sich durch den Anschluss an einen Lügendetektor sichtbar machen lassen ... natürlich kann jeder von uns in eine fühlende Beziehung zu allem Lebendigen treten, also Pflanzen, Tieren, der Erde auf der wir leben und auch aktiv dazu beitragen, dass hier wieder mehr Leben einzieht, worüber Angelina Pau Hana ja auch in ihrem letzten Blogartikel geschrieben hat.

    Alles (IST) Liebe,

    Alexander
  5. Avatar von Alexander Gottwald
    Liebe Ute

    danke für die Chance, auch mit EHEC und den dahinter stehenden Kräften weiter zu reinigen ... in diesem Zusammenhang finde ich diesen Artikel von Mike Adams sehr interessant, der zu der Folgerung kommt, dass es nahezu ausgeschlossen ist, dass ein Bakterium wie das E-coli vom Stamm 0104 auf einmal gegen acht (!) verschiedene Antibiotika zugleich resistent sein kann, ohne dass da im Labor manipuliert wurde ...

    Bei dieser Gelegenheit möchte ich mal wieder an MMS von Jim Humble erinnern, mit dem wir sehr gute Erfahrungen in allen möglichen Lebenslagen machen. Das MMS wirkt völlig anders als Antibiotika. Während ein Bakterium sich sozusagen "kugelsichere Panzerungen an seinem Kampfpanzer" gegen die Antibiotika zulegen kann (Resistenzen genannt), funktioniert das MMS wie eine Handgranate, die man von oben durch die Luke in den Panzer geworfen hat ... das Bakterium wird von innen heraus zerstört ... ich empfehle dringend, sich einen Vorrat an MMS für die Reaktion auf solche und andere bald möglicherweise noch ausgesetzte künstliche Kampfstoffe zur Bevölkerungsdezimierung anzulegen. Wer nicht glaubt, dass es derartige Pläne gibt, möge sich bitte mal diesen Vortrag einer kanadischen Ärztin anschauen, die über Hintergründe aufklärt:



    Alles (IST) Liebe,

    Alexander
  6. Avatar von Alexander Gottwald
    Hallo Ihr Lieben

    danke für die Chance, auch weiter mit dem Thema Missbrauch zu reinigen ... wichtig ist aus meiner Sicht dabei zu sehen, dass die ganze Menschheit immer wieder missbraucht und misshandelt wird, dass das weit über häusliche Gewalt hinausgeht (die damit in keiner Weise entschuldigt werden soll!), wenn z.B. Neugeborene "geimpft" werden und dabei bewusst Giftstoffe ins Gehirn eingebracht werden, damit auch dieser neue Mensch wieder ein dumpfer und leicht lenkbarer Untertan werden soll ... die Menschen- und Lebensverachtung des ganzen Systems ist so immens, dass es wichtig ist zu sehen, dass auch der eigene Schmerz ein Symptom der gesamtgesellschaftlichen Situation ist (was nicht bedeutet, ihn nicht konfrontieren zu sollen, aber zu sehen, dass sich alle Beteiligten in schmerzhaft verstrickten Positionen befinden.) Auf der Basis kann ich dann auch über solche persönlichen Erfahrungen hinaus wachsen und die Traumata heilen lassen ...

    Alles (IST) Liebe,

    Alexander
  7. Avatar von Ute Müller
    Ich danke EUCH für euren Spiegel in euer Hand; kann mich nun besser sehen und Roswitha, zu dem Thema Missbrauch werde ich acuh einen Blog schreiben, denn es ist an der Zeit, das nicht nur Missbrauchsopfer im TV als Priesteropfer sprechen, sondern normale Menschen wie du und ich

    ♥ LOVE is the universal key
    Aktualisiert: 06.06.2011 um 20:02 von Ute Müller (Fehlerteufelchen)
  8. Avatar von Roswitha Löffelbein
    :bravo:[QUOTE=Roswitha Löffelbein;bt189]Hallo Alexander Gottwald Ich finde ihren Kommentar sehr ansprechend.Das mit dem Inneren -Kind Interessiert mich sehr.Ich habe auch all mein Mißbrauch u.Vergewaltigungen bearbeitet indem ich mich nur für andere Autgeopfert habe um mich selbst nicht zu sehen.Wo kann ich diesen Artiekel über das Innere Kind den finden.Mit freundlichen Grüssen Roswitha Löffelbein.[/QUOTE]
  9. Avatar von Roswitha Löffelbein
    Hallo Alexander Gottwald Ich finde ihren Kommentar sehr ansprechend.Das mit dem Inneren -Kind Interessiert mich sehr.Ich habe auch all mein Mißbrauch u.Vergewaltigungen bearbeitet indem ich mich nur für andere Autgeopfert habe um mich selbst nicht zu sehen.Wo kann ich diesen Artiekel über das Innere Kind den finden.Mit freundlichen Grüssen Roswitha Löffelbein.
  10. Avatar von Alexander Gottwald
    Liebe Ute

    danke für Deinen mutigen Beitrag und die Chance, mehr zu reinigen. Ich denke, wenn man die von Dir einleitend genannten Impulse in sich wahrnimmt, kann einem das als gutes Zeichen dafür dienen, um sich darüber im klaren zu sein, dass es eine gute Idee sein könnte, noch zu warten, eigene Systeme der Energiearbeit zu entwickeln ...

    Allerdings kann der von Dir angesprochene Neid natürlich, wenn ich ihn positiv einsetze, auch dazu führen, dass ich mich neuen Wegen und Inspirationen öffne, denn zunächst mal heißt Neid ja einfach: "Ich will auch!" So gesehen ist Neid eine positive Regung, die mir zeigen kann, dass ich mein Potenzial noch nicht vollständig lebe. In dem Fall wird sich der Neid dann nicht gegen andere Personen richten, sondern im Gegenteil, die anderen werden zum Ansprorn, Neues zu lernen..

    Dass in alledem das innere Kind kräftig mitmischt, ist völlig klar ... auch das wird im Laufe des Prozesses dann im besten Falle immer deutlicher ... wie wichtig ich persönlich die Zuwendung zum inneren Kind einschätze, ist ja auch daraus zu ersehen, dass ich die Übungsgruppe zum inneren Kind für Mitglieder allen sehr ans Herz lege. Oft ist es ja gerade eine Traumatisierung oder zumindest eine große Bedürftigkeit im inneren Kind, die dazu führt, dass ein Mensch sich Reiki, Energiearbeit und Selbst-Coaching zuwendet. In dem Fall ist es doppelt wichtig, dass nicht versucht wird, vorschnell selbst als Lehrer aufzutreten und den eigenen Heilungs- und Transformationsprozess dadurch zu belasten, dass man sich auf einmal für die Bedürftigkeiten anderer Menschen zuständig wähnt, dabei aber eben vielleicht nur die eigene kindliche Traumatisierung wiederholt ... da ist viel Achtsamkeit angesagt und Ehrlichkeit im Umgang mit sich selbst gefragt ...

    Natürlich hast Du recht, dass wir alle unendlich viel Wissen und Energie aufnehmen können... Das hat den Grund, dass wir all das, was wir meinen, lernen zu müssen, immer bereits sind ... wir sind DAS, was JETZT HIER IST ... da ist nichts ausserhalb von dem ... von daher ist jede energetische Einweihung immer nur ein mich Er-Innern an mein ursprüngliches Potenzial ...

    Alles (IST) Liebe,

    Alexander